Site Loader

Heute ging es mit dem Straßenrennen in den zweiten Teil der LVM. Veranstalter des Rennens ist der RSV Braunschweig 1923 e. V. Auf einem 9,2 km langen Rundkurs in Remlingen wurden je nach Startklasse unterschiedlich viele Runden absolviert.

Der Nachwuchs aus der Familie Binder zeigte sich dabei erfolgreich. Johann Binder startete über eine Runde im U11 Rennen und wurde dabei Zweiter. Im U15 Rennen zeigte sein größerer Bruder, Moritz Binder, sich über 2 Runden (18,4 Kilometer) und fuhr einen dritten Platz für die RSG ein.

Die Klassen Senioren 4 und Elite Frauen wurden gemeinsam gestartet und hatten dabei 46km über 5 Runden zu absolvieren. Dabei konnte die RSG gleich zwei Mal den ersten Platz belegen. Stefanie Paul fuhr für die Frauen auf´s Siegerpodest und bei den Männern zeigte Bernd Jäschke starke Beine und setzte sich in seiner Klasse durch. Jörg Hein fuhr kurz nach Bernd über die Ziellinie und belegte einen soliden vierten Platz. Bei den Frauen konnte Magdalena Röhrich mit einer kleinen Gruppe noch auf Platz 7 fahren. Jessica Lehninger zeigte einen starken Willen und belegt Platz 8.