Site Loader

Deutschland Cup Gesamtwertung entwickelt sich zum Zweikampf!
Stefanie Paul (RSG Hannover) kann ihre bestechende Form aus den vergangenen Wochen halten und sicherte sich am vergangenen Wochenende in Gesmold bei Osnabrück nach 40 Minuten den Niedersächsischen Meistertitel in der Frauenklasse. Auf dem sehr tiefen Rundkurs der über einige Wiesen auf einem Campingplatz führte, machte Stefanie Paul von Beginn an ernst und ließ der Konkurrenz keine Chance. Damit schaffte sie den Hattrick und den Titel zum dritten Mal in Folge. Gabi Hecke (RSG Hannover) musste sich leider mit der Holzmedaille und Platz vier begnügen.

Bereits in der Vorwoche konnte Stefanie ihre Top Form unter Beweis stellen und belegte bei den beiden schweren Deutschland Cup Rennen in Stuttgart und Magstadt jeweils den zweiten Platz. Beide Male war ihre Teamkollegin Lisa Heckmann vor ihr. Damit fiel Stefanie in der Gesamtwertung punktgleich auf den zweiten Platz. Drei Rennen vor Ende des Cups, könnte es kaum spannender sein.
In der Elite Klasse holte sich Ehemann Felix Paul (RSG Hannover) Bronze.
Bei den Masters 3 verpasste Torsten Klassen (RSG Hannover) leider ebenfalls sehr knapp mit Platz vier eine Medaille. Holger Gatz (RSG Hannover) belegte den elften Platz.