Site Loader

 Anton beim Rennen Rund um Döhren 2015

Die Renndichte am vergangenen Wochenende war einmal besonders hoch, so dass sich auch unsere Sportler bei verschiedensten Veranstaltungen tummelten.

Den Auftakt machte der vorletzte Lauf der Hildesheimer Sommerbahn am Freitagabend zum Einrollen.

 

Weiter ging es am Samstag mit einem 3. Platz von Stefanie Paul beim Frauenkriterium in Döhren.

Stefanie Paul- Platz 3 Rund um Döhren 2015

Für den Sonntag wurden zum Abschluss noch einmal die Kräfte auf verschiedene Veranstaltungen verteilt.
Fritjof Schubert gewann das Männer U23 Rennen beim Brockenkönig-Bergzeitfahren und Mark Pietschmann wurde dort 3. in der Männer Elite.

Brockenkönig 2015 U23
Beim zeitgleich stattfindenden Goldenstedter Zeitfahren konnte Stefanie Paul ihren Vorjahressieg wiederholen. Felix Paul wurde 3. in der Männer KT und A-/B-Klasse und Stefan Mooshage rundete das Ganze als ebenfalls 3. bei den Senioren 2 ab.

 

Ebenfalls mit im Einsatz waren Sascha Berger und Kai Schade auf der Hildesheimer Bahn, Jörg Bräunig (7. am Brocken), Gabi Hecke (5. in Goldenstedt) und Martin Kaminski (Rund um den Elm).

Somit wurde fast alles mitgenommen was ging.