Site Loader
Heike und Alex mit dem Pokal für rege Beteiligung
Heike und Alex mit Siegerpokal für die RSG

Der RTC-Altwarmbüchen e.V. hatte heute zur 28. Austragung der RTF Nord-Ost-Hannover eingeladen.
Das Angebot war riesig, bestens ausgeschilderte Touren, 50 bis 214 km, außerordentlich gute Betreuung an den Verpflegungsstellen und ein reichhaltiges Kuchenbuffet am Ziel.
Start um 8 Uhr, das war die erste echte Herausforderung an diesem Tag. Obwohl früh aufgestanden, ging alles etwas langsamer und so kamen wir etwas spät zur Startaufstellung. Von der Startlinie drängelten wir uns vorsichtig zum Ende des Feldes und konnten dabei zahlreiche RSG Fahrerinnen und Fahrer begrüßen.
Kein anderer Verein war mit so vielen Sportlern vertreten, die Belohnung dafür erwartete uns nach der Tour – 1. Platz für die RSG – einschlanker, silberner Pokal.
Ich glaube insgesamt waren 16 RSGler am Start, von geschätzt 300 Teilnehmern, davon 130 die sich für die Marathonstrecke angemeldet hatten.

Wer aus der RSG welche Strecke gefahren ist, kann ich nicht berichten, als wir wieder in Altwarmbüchen eintrafen waren die meisten schon auf dem Heimweg.
Wer es gerne flach mag, wer den Wind in Niedersachsen zu schätzen weiß, die Ruhe ausstrahlenden norddeutschen Wälder und Felder liebt und Gefallen an langen, geraden Strassen findet ist bei dieser RTF genau richtig.

Vielen Dank an den RTC Altwarmbüchen!